Seit einigen Tagen geistert es die durch die Presse. Es gibt finanzielle Probleme bei der Fluggesellschaft Germania. Die Gehälter der Mitarbeiter konnten im Januar nicht pünktlich ausgezahlt werden.

Was sich nach ersten Problemen anhörte, hat sich schnell in einen Abwärtsstrudel verwandelt. Gestern hat Germania offiziell Insolvenz angemeldet, der Flugbetrieb wurde mit sofortiger Wirkung eingestellt.

germania insolvenz

Bei der Insolvenz der größeren Air Berlin in 2017 gewährte die Bundesregierung einen Übergangskredit, um den Flugbetrieb aufrecht zu erhalten. Bei der Fluggesellschaft Germania ist dies nicht der Fall. Die Konsequenz daraus, alle Flugzeuge von Germania bleiben am Boden. Der Flugbetrieb wurde bereits vollständig eingestellt.

Wie es mit den Mitarbeitern weitergeht ist momentan noch völlig unklar. Mehr Deutlichkeit gibt es leider bei den Kunden, die bereits einen Flug bei Germania gebucht und bezahlt haben.

 

Gültigkeit bestehender Flugtickets

Bereits gebuchte und bezahlte Tickets für einen Flug mit Germania verlieren ab sofort ihre Gültigkeit. Alle Flüge wurden storniert, es finden keine Flüge mehr statt. 

Ersatzflüge werden aufgrund der aktuellen Gesetzeslage nicht angeboten.

 

Haftung für den Flugausfall

Wenn Sie ihr Flugticket selbst gebucht haben, wird bei Insolvenz keine Haftung übernommen. Das heißt, das Ticket verfällt und Sie bekommen den Ticketpreis nicht rückerstattet. 

Dies gilt für Buchungen, die direkt bei Germania durchgeführt wurden. Aber evtl. auch bei Buchungen, die über eine Vermittlungsplattform online stattgefunden hat. Hier ist wichtig zu klären, wer Vertragspartner für die durchgeführte Buchung ist.

 

Ganz anders verhält es sich, wenn Sie das Flugticket über ein Reisebüro gebucht haben. In dem Fall ist das Reisebüro der Vertragspartner und haftet somit für den Flugausfall. Dies gilt auch bei der Buchung einer Pauschalreise inklusive Flug, in dem Fall ist der Reiseanbieter für die Ausstellung eines Ersatz-Tickets verantwortlich. 

 

Falls Sie sich bei der Flugbuchung für eine Airline-Insolvenz-Versicherung entschlossen haben, sind Sie fein heraus. Dann wird der Ticketpreis sowieso zurück erstattet bzw. bekommen Sie ein Ersatz-Ticket ausgestellt.

 

Angebote anderer Airlines für Germania-Kunden

Für im Ausland gestrandete Germania-Kunden bieten inzwischen einige Fluglinien vergünstigte Flugtickets an.

So verspricht Lufthansa eine Rückzahlung von 50 % auf auf einen Rückflug nach Deutschland mit ihrer Tochter Eurowings. Und auch Condor bietet Ähnliches an, falls freie Stand-By-Plätze auf den Flügen vorhanden sind.  Bei EasyJet kann ein sogenannter "Rettungstarif" für den Rückflug nach Deutschland gebucht werden.

 

Eine sehr große Erleichterung werden diese Angebote, die in den nächsten Tagen sicher noch ausgebreitet werden, bei den Germania-Kunden wohl eher nicht auslösen.

Die meisten Geschädigten werden wohl auf den Kosten für das bereits bezahlte Flugticket von Germania sitzen bleiben. Falls sie jetzt im Ausland ohne Rückflug dastehen, werden sie um einen neue Flugbuchung nicht herumkommen. Dass sie das extra Ticket vergünstigt bekommen, wird dabei nur ein schwacher Trost sein.

 

 

Hinweis: Ich bin kein Jurist. Eine Haftung kann ich aus diesem Grund für die gemachten Aussagen nicht übernehmen.

 

 

Mit einem Klick zu mehr Artikeln mit dem Stichwort...

Diese Seite weiterempfehlen und teilen

Teile auf WhatsApp Teile per E-Mail Teile auf Pinterest linkedin Teile auf twitter teile auf facebook