Update 20.10.2018: Wizz Air ändert erneut seine Regeln fürs Gepäck. Die aktuelle Regelungen finden Sie hier

Man hat es ja geahnt. Die Probe, die Wizz Air ab 1.August eingeführt hatte, hat sich aus der Sicht von Wizz Air bewährt und wird nun Realität auf den meisten Strecken. Das heißt, nur noch kleines Handgepäck darf gratis mit in die Flugzeugkabine, für "normales" Handgepäck werden jetzt 10 Euro Gebühr fällig.

wizzair

Laut Wizz Air sollen die Passagiere ermutigen werden kleinere Gepäckstücke mit an Bord zu nehmen, die unter den Sitz passen, um den Einsteigevorgang zu beschleunigen. Ob mit oder ohne Gebühr entscheidet nur die Größe des Handgepäcks, das Gewicht ist nicht entscheidend. Als kleines und gebührenfreies Handgepäck gelten die  maximalen Maße von 42 x 32 x 25 cm. Größeres Handgepäck bis max. 56 x 45 x 25 cm kostet eine extra Gebühr von 10 Euro.

 

Übrigens dürfen bei Wizz Air keine zusätzlichen Laptop- oder Kamerataschen mit in die Kabine. Zusätzlich zum Handgepäckstück sind nur folgende Gegenstände erlaubt:

  • Mantel oder Decke
  • Mobiltelefon
  • Lesematerial für den Flug
  • für Kleinkinder unter zwei Jahren: Nahrung, entweder ein faltbarer Kinderwagen oder ein kleines Kinderbett,
  • Krücken für behinderte Passagiere

Um es etwas komplizierter zu machen, gibt es für bestimmte Strecken Ausnahmen. Die neue Regelung gilt nicht für Flüge aus der und in die Ukraine, mit Ausnahme der Strecken Budapest-Kiew und London Luton-Kiew. Außerdem gilt die Regelung nicht für von Wizz Ukraine (WAU) betriebene Flüge.

Man darf gespannt sein, welche Fluggesellschaft nachzieht.

 

Update 12.10.2017:
Wizz Air vereinfacht zum 29. Oktober 2017 vwieder seine Regelungen zum Handgepäck. Die Bezahl-Regelung wird wieder abgeschafft und ein Handgepäck-Stück mit max. 55 x 40 x 23 cm und max. 10 kg darf kostenlos mit an Bord.

 

Quelle: Wizz Air

Mit einem Klick zu mehr Artikeln mit dem Stichwort...

Diese Seite weiterempfehlen und teilen

Teile auf WhatsApp Teile per E-Mail Teile auf Pinterest linkedin Teile auf twitter teile auf facebook